Viehwirtschaft

Ein Panorama über eine unserer Wiesen am Salzhaff der Ostsee

Schwerpunkte sind die Haltung, Zucht und den Verkauf von Fleischrindern.

Mutterkuhhaltung

Das Erzeugungsziel in der Mutterkuhhaltung umfasst folgende Tiere:

  • männliche und weibliche Zuchttiere
  • Absetzer zur Weitermast oder zur Schlachtung (Weidemilchkälber)
  • Schlachtkühe

Absetzer Produktion

Absetzer Jungvieh

Aus der Mutterkuhhaltung, bestehend aus 180 Tieren Fleckvieh, gehen die männlichen und weiblichen Absetzer fast ausschließlich in die Weitermast.

Folgende Aspekte sind für unsere Absetzerproduktion besonders wichtig:

  • Einsatz der profilbestimmenden Fleischrinderrassen Charolais, Blonde d′Aquitaine und Weiss Blaue Belgier als Kreuzungspartner
  • hoher Gesundheitsstatus in den Herden
  • hohe Tageszunahme bis zum Absetzen: mindestens 1.300 g bei den männlichen und mindestens 900 g bei den weiblichen Absetzern
  • einheitlich große Partien
  • optimales Absetzalter für den Mäster liegt zwischen 6 und 8 Monaten

Selbstverständliche entscheiden Qualität und Gewicht über den Preis.

Wir erfüllen alle veterinärrechtlichen Forderungen!

Umweltschonende Beweidung

Durch eine besonders umweltschonende Beweidung von Renaturierungsflächen sind wir in der Lage, allen Anforderungen des Umwelt- und Naturschutzes gerecht zu werden.

Absetzen

  • Unsere Kälber werden nach einer Säugezeit von sechs bis sieben Monaten (Frühjahrs- und Frühsommerkalbung) mit einem Gewicht bis 250-300kg abgesetzt. Bis dahin werden sie vom Mutterrind aufgezogen.
  • Um Erkrankungen beim Absetzen der Kälber von den Kühen vorzubeugen, werden von uns abrupte Veränderungen bei der Haltung, des Stallklimas und der Fütterung vermieden.
  • Eine Gewöhnung der Jungtiere an die neuen Bedingungen ist notwendig.
  • Zwischen Absetzen und Verkauf der Fresser sollte eine Umgewöhnungsphase von ein bis zwei Wochen liegen.

Zucht

Zuchtbulle

Unsere Zuchterfolge sprechen für sich!

In unserer Herdbuchzucht befinden sich zur Zeit 15 Tiere.

Wir sind uns der hohen Verantwortung bewusst das eine lückenlose Abstammung der Zuchttiere zu erkennen ist.

So kann garantiert werden, dass die bevorzugten Eigenschaften auch in der Nachkommenschaft fortgezüchtet sind.

Galerie

ZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulleZuchtbulle